Gesundheits-Nachrichten:

Wussten Sie, dass Kurkuma ein Segen für Haut und Haare ist?

von Marco Bach, Autor von diversen Gesundheits- und Ernährungspublikationen wie Wunderelixier Apfelessig, Das Kokosöl Geheimnis, Magischer Ingwer & Goldenes Kurkuma

Die ​Zauberwurzel aus Asien hilft Ihnen nicht nur, Ihren Stoffwechsel ​zu AKTIVIEREN und die Fettverbrennung in Ihrem Körper ​dadurch anzukurbeln, sie hat auch eine ​grossen ​Effekt auf unser Aussehen und unsere Haut. ​Verantwortlich dafür ist ​​Kurkumin, der Hauptwirkstoff in Kurkuma. Kurkumin ist der Grund, warum die Wunderpflanze so breit gefächert auf Ihre Gesundheit einwirken kann. ​​​Die Wunderwurzel Kurkuma bzw. Kurkumin hilft Ihnen, Haut und Haare von Innen und Aussen zu pflegen und dadurch zu verschönern.

Ist Kurkuma ein wahres Anti-Aging Produkt?

Die Antwort lautet klar: Ja. Kurkuma enthält ein starkes Antioxidans, welches unsere Zellen vor freien Radikalen schützt. Gerade die freien Radikalen, welche uns beziehungsweise unseren Zellen durch Rauchen, Alkohol, ungesunde Ernährung, Strahlungen, Abgase in der Luft usw. täglich das Leben schwer machen wollen können mit der Kraft von Kurkumin wirkungsvoll bekämpft werden.

Kombinationen von Superfoods wie Apfelessig und Kokosöl sind dabei von Vorteil und sollten ebenfalls in Ihren Ernährungsplan eingebaut werden.

Wie können Sie Kurkuma als Anti-Aging Produkt anwenden?

Für Ihr Gesicht machen Sie ganz einfach eine Kurkuma-Maske. Mischen Sie dabei ein wenig Wasser mit Kurkuma-Pulver und ein wenig Kokosöl und streichen Sie sich die Paste ins Gesicht. Lassen Sie dies rund 15 Minuten einziehen und spülen Sie dieses anschließend mit warmem Wasser ab. Cremen Sie anschließend Ihre Haut nochmals leicht mit natürlichem BIO-Kokosöl ein. Dies gibt Ihrer Haut zusätzlich Feuchtigkeit.

Kurkuma hat aber auch sehr positive Eigenschaften auf Ihre Haare und verleiht diesen neuen Glanz. Hier empfiehlt sich aber nicht, die Haare mit Kurkuma Paste einzustreichen, da Kurkuma ja auch ein Färbemittel ist. Die Stärke und die Kraft von Kurkuma wirken von innen. Dabei wirkt Kurkuma als Antioxidans und schützt die Zellen vor freien Radikalen. Dies wiederum hat einen positiven Effekt auf Ihre Haare. Sie bleiben gesund, dicht und trocknen nicht aus.

Kurkuma hilft Ihnen aber auch weiter bei:

  • Schuppenflechte (Psoriasis)
  • Juckreiz
  • Sonnenbrand
  • lästigen und störenden Narben
  • Akne
  • uvm.

Weiter können Sie mit Kurkuma wirkungsvoll:

  • Schuppen bekämpfen
  • und wie bereits schon erwähnt Haare aufhellen

Wie Sie sehen lohnt es sich, sich ab sofort näher mit den wunderbaren Eigenschaften von Kurkuma und dessen Wirkstoff Kurkumin auseinanderzusetzen. Kurkuma wird in unseren Breitengraden jedoch selten als Wurzel (sieht der Ingwer Wurzel sehr ähnlich) verkauft. Die Einnahme beschränkt sich auf Kurkumapulver und Nahrungsmittelergänzungsprodukte.

Beachten Sie dabei bitte unbedingt, dass Kurkuma eine schlechte Bioverfügbarkeit in unserem Körper hat und demzufolge die elemenar wichtigen Tipps dazu zu befolgen sind. Diese finden Sie in folgendem Artikel:

=> Entdecken Sie hier, wie Sie die Wirksamkeit von Kurkuma für Ihren Körper um 185x steigern können

Wenn Sie mehr über die wunderbaren Eigenschaften von Kurkuma erfahren wollen und wobei Kurkuma Ihnen bei Ihrer Gesundheit helfen kann, dann empfehle ich Ihnen den Ratgeber:

“Goldenes Kurkuma – 101 Kurkuma Tipps gegen Entzündungen & Schmerzen, Steigerung des Stoffwechsels & der Fettverbrennung sowie Prävention vor schwerwiegenden Krankheiten & Altersbeschwerden”

 

Weitere beliebte Artikel

Warum Sie heute anfangen sollten, Entzündungen zu bekämpfen…

von Marco Bach, Autor von diversen Gesundheits- und Ernährungspublikationen wie Wunderelixier Apfelessig, Das Kokosöl Geheimnis, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.